ZAM-Kochen


Die bunte Faschingsküche mit Flo

Am vergangenen Dienstag war es wieder soweit. Zwölf TeilnehmerInnen haben fleißig ZAM gekocht, geschnipselt und gebrutzelt.

Ich habe mich auch dieses Mal wieder darüber gefreut, dass mein Konzept aufgegangen ist: Leute unkompliziert zam zu bringen und gemeinsam einen lustigen, entspannten Abend zu haben. Am allermeisten habe ich mich darüber gefreut,  dass einige Leute schon zum zweiten Mal dabei waren und bereits während des Kochabends nach dem nächsten Termin gefragt haben – das wohl beste Kompliment, dass man sich als Organisatorin wünschen kann 🙂

Außerdem durfte ich am Dienstag sogar einen Ehrengast begrüßen!
Simone Huber (hallertau.de) hat uns im Tandem besucht, um sich ein Bild davon zu machen, was wir überhaupt so treiben und auf unsere Teller zaubern.

Simone hat sich nicht nur viele Eindrücke verschaffen, sondern auch noch richtig schöne Fotos geschossen und daraus einen wirklich tollen Beitrag gebastelt!
Den will ich Euch natürlich nicht vorenthalten 😉

Die neue Lust am „ZAM“- Kochen

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an Simone und natürlich an meine TeilnehmerInnen sowie an unseren Koch Florian –  für den unvergesslichen Abend, der mal wieder nach einer Wiederholung schreit!

Termine werden unter “Eventkalender” und auf Facebook bekanntgegeben! Ich freu mich schon darauf, bald wieder mit Euch zam zu kochen!

Bis dahin, sauber bleiben 😉 Eure Jessica

follow and like us 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.